Brainfood-Challenge
Tag 12

arrow-down
file-text-o

  Thema: Perfektionismus - Jules Tagebuch

Das Leben als Studentin ist für Jule eigentlich kein Problem; sie weiß was sie möchte, hat gute Freunde und ihren Freund Tom an ihrer Seite. Trotzdem wird sie ab und zu auf eine holprige Straße geführt, auf der sie sich gar nicht wohl fühlt. Um diese Situationen zu verarbeiten, schreibt Jule in ihr Tagebuch. Ein Buch, dem sie alles anvertraut, dass die Wahrheit verträgt und ihre Sorgen aufnimmt.


Doch was passiert mit einem, wenn der Stress und die eigenen Zukunftssorgen zu groß werden? Jule erinnert sich: An den letzten Sommer, an die Zweisamkeit mit Tom und an ihre Träume. Träume, die irgendwann abrutschen und sie in einen Strudel der Abhängigkeit führen. All diese Gedanken hält sie fest, denn Papier ist geduldig - im Gegensatz zum gehetzten Studentendasein.
"Jules Tagebuch" erzählt über den Leistungsdruck, das gehetzte Studentenleben, den gesellschaftlichen Druck Karriere machen zu müssen und zeigt auf, wie es in Jules Kopf dabei aussieht.


Findest Du Dich ein Stück in Jules Gefühlen und dem "Funktionieren-müssen", dem "Noch-nicht-genug-getan-zu-haben" wieder? Dann ist es Zeit, etwas in Deinem Leben zu ändern. Dich von Gedanken zu befreien, die Dich nur noch antreiben, noch mehr zu leisten, noch besser zu funktionieren, alles möglichst perfekt zu machen und nichts unerledigt zu lassen. Der innere Antrieb für Perfektionismus speist sich oft aus mangelndem Selbstwert, sich und anderen nicht zu genügen, nicht geliebt zu werden, wenn es nicht perfekt ist. Es nützt also wenig, sofern Du es als sehr ausgeprägt und belastend empfindest, ein paar Verhaltensweisen arbeiten zu wollen, wie sie viele Ratgeber-Artikel anbieten. Daher ist dies meistens auch keine Sache mehr für ein Coaching sondern für eine therapeutische Arbeit.

download

Downloads/Resourcen
(Klicke auf das Symbol zur Vorschau oder auf den Button zum Download)


file-text-o

Checkliste, Arbeitsblatt,...

Wenn Du einen Perfektionisten seine Arbeit tun lässt

paint-brush

Hier findest Du weitergehende Informationen.

pencil

Was habe ich hieraus gelernt? 
Was nehme ich mir für mich persönlich vor?